Fleckentfernung

Was, wie, womit

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2000 veröffentlicht: 06.08.2002

Inhalt

Es gibt kein Universalmittel, das alle Flecken sicher entfernt. Nur eines gilt immer: Spülen Sie den Fleck sofort mit Wasser aus.

Manche Textilien sind so billig, dass es sich kaum auszahlt, mit großem Aufwand Flecken zu entfernen. Aber was tun, wenn Ketchup ein edles und teures Kleidungsstück verunstaltet? Handeln Sie rasch und bearbeiten Sie den Fleck sofort mit kaltem Wasser (und eventuell mit Seife). Das verhindert, dass sich die Verschmutzung fest in die Faser einlagert – denn was liegt, das pickt. Viel hängt von der Faser ab: Auf Wolle haftet Schmutz nur wenig, auch von Chemiefasern löste er sich beim Waschen leicht ab. Mit Baumwolle hingegen verbindet sich der Schmutz sehr stark.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check