Flexa-Kindermöbel aus Dänemark

Verwirrung

Seite 1 von 1

Konsument 12/2001 veröffentlicht: 01.12.2001

Inhalt

Möbel für Kinder - da wächst gar nichts mit.

Firma Flexa aus Dänemark bietet ein System zum Aus- und Umbauen, das mit dem Kind mitwächst. Frau S. wollte Teile für ihren 12-jährigen Sohn nachkaufen und musste feststellen, dass inzwischen die Maße geändert wurden und nicht mehr auf die vor zehn Jahren gekauften Möbel passten. Und die von Flexa gegebene Fünf-Jahres-Nachkaufgarantie? Firma Flexa dazu: Diese Garantie gibt es erst seit dem Jahr 2000. Dazu wird eine Kulanzlösung angeboten: Wenn aber ein Kunde sich entscheidet, vom alten auf das neue System umzusteigen, erhält er 50 Prozent Preisnachlass auf das neue System. Nicht allerdings bei Möbelgeschäften, die Flexa vertreiben, sondern
direkt bei der Österreich-Repräsentanz.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!