Frühjahrsputz

Chemikalien müssen nicht immer sein

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2011 veröffentlicht: 15.04.2011

Inhalt

Wenn die ersten Sonnenstrahlen kaum noch durch die Scheiben dringen, weil die Fenster halb blind sind, ist Großputztag angesagt. Für ein blitzblankes Ergebnis müssen es aber nicht immer scharfe Chemikalien sein. Ein befriedigendes Ergebnis lässt sich laut der österreichischen „umweltberatung“ auch mit reinem Wasser, Mikrofasertüchern und einem Gummiabzieher erreichen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo