Garantiezusagen

Nichts geschenkt

Seite 1 von 1

Konsument 7/2006 veröffentlicht: 22.06.2006, aktualisiert: 28.06.2006

Inhalt

Neuer, konsumentenunfreundlicher Trend.

Herstellergarantien werden gekürzt

Bei den großen Haushaltsgeräten macht sich ein neuer, konsumentenunfreundlicher Trend bemerkbar: Die Herstellergarantien werden von zwei Jahren auf eines gekürzt, dafür haben die Kunden die Möglichkeit, ein bis zwei zusätzliche Garantiejahre käuflich zu erwerben. Die Hersteller bezeichnen dies als „Vereinfachung im Sinne des Kunden“. Tatsache ist, dass manche Firmen früher auf bestimmte Bauteile kostenlos 5 bis 20 Jahre Garantie gegeben haben. Außerdem lohnt sich der Aufpreis nicht, meint das Magazin „Consumer Reports“, denn die wenigsten Geräte werden innerhalb der ersten drei Jahre defekt.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI