Garten: Sichtschutz und Hecke

Alternative zu Thuje

Seite 1 von 1

KONSUMENT 11/2011 veröffentlicht: 24.10.2011

Inhalt

Je kleiner das Grundstück, je näher der Nachbar, desto wichtiger der Sichtschutz. Die Umweltberatung bietet Infos, welche Sträucher sich besser als Thujen für solche Zwecke eignen.

Es müssen aber nicht immer Thujen sein, die vor neugierigen Blicken schützen. Viele heimische Gehölze eignen sich für frei wachsende oder in Form geschnittene Hecken. Gleich 36 naturnahe Sträucher hat „die umweltberatung“ ausgemacht. Und sie alle können viel mehr, als nur eine undurchsichtige Wand zu bilden. Die meisten blühen, verströmen einen angenehmen Duft, tragen Früchte oder verfärben sich im Herbst dekorativ. Vor allem aber bieten sie, anders als Thujen & Co, wo bestenfalls ein paar Spinnen wohnen, vielen Tieren Nahrung, Lebens- und Rückzugsraum.

Die Heckenscheibe der Umweltberatung  

„Die Heckenscheibe – Naturnahe Sträucher für Ihr Gartenparadies“ kostet 4,50 Euro plus Versandkosten (Porto zuzügl. Bearbeitungsgebühr). Bestellen kann man die praktische Drehscheibe bei „die umweltberatung“ unter Tel. 01 803 32 32 oder 02742 718 29 sowie im Onlineshop auf www. umweltberatung.at.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI