Glastüren

Warnung

Seite 1 von 1

Konsument 1/2006 veröffentlicht: 12.12.2005

Inhalt

Gefährliche Produkte: Glastüren werden oft unterschätzt.

Verletzungsgefahr ...

... in den eigenen vier Wänden werden häufig unterschätzt. Ein Beispiel dafür sind Glastüren: Laut Institut Sicher Leben verletzen sich jährlich 1400 Personen beim Sturz durch eine solche Tür so schwer, dass sie eine Spitalsbehandlung benötigen. Typische Situationen sind: Kinder tollen in der Wohnung herum, Erwachsene stolpern über Teppichfalten oder rutschen aus, Ältere haben einen Schwindelanfall. Einfache Abhilfe wäre die Verwendung von Sicherheitsglas oder zumindest das Aufkleben einer Splitterschutzfolie auf bestehendes Glas.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI