Hausbrunnen

Im Brunnen vor dem Tore

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2000 veröffentlicht: 01.08.2000

Inhalt

„Öffentliches“ Trinkwasser wird streng kontrolliert. Brunnenbesitzer hingegen müssen selbst aktiv werden, wenn sie wissen möchten, wie ihr „privates“ Nass beschaffen ist.

Trinkwasser ist Wasser, das geeignet ist, vom Menschen ein Leben lang ohne Gefährdung seiner Gesundheit genossen zu werden.“ So lautet sinngemäß einer der Kernsätze im Kapitel B1 des Österreichischen Lebensmittelbuchs. Dieses und eine Reihe ergänzender Verordnungen machen unser Trinkwasser zu dem am strengsten kontrollierten Lebensmittel – beruhigend für jene rund 85 Prozent der Bevölkerung, die ihr Wasser von einem Wasserversorgungsunternehmen beziehen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI