Ikea: Ledercouch

Als Garantiefall behandelt

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2012 veröffentlicht: 24.01.2012

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Ledercouch von Ikea.

Ikea in Haid hat unsere 5 Jahre alte Ledercouch, bei der das Leder an zwei Stellen gebrochen war, ohne Umstände als Garantiefall behandelt und durch eine neue (Wert über 800 €) ersetzt. Auch für Lieferung, Aufstellung und Entsorgung der alten Couch wurde nichts berechnet. Da können sich andere Möbelhäuser „eine dicke Scheibe abschneiden“.

Familie Henöckl
Gaflenz

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI