Kärcher: Tauchpumpen

Rissige Isolierung

Seite 1 von 1

Konsument 12/2009 veröffentlicht: 17.11.2009

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Tauchpumpen von Kärcher.

Kärcher ruft Tauchpumpen der Reihen SCP, SDP und SPP zurück, die seit zwei Jahren auf dem Markt sind. Bei einigen Stromkabeln wurden Risse an der äußeren Isolierung festgestellt. Etwa 4.800 Pumpen sind in Österreich im Umlauf. Der Umtausch erfolgt kostenlos, nähere Informationen unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 150 159 bzw. auf www.kaercher.at.

Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!