Kinderbekleidung

Kompromiss der Waschmittel

Seite 1 von 1

Konsument 8/1999 veröffentlicht: 01.08.1999

Inhalt

Wie erhalte ich beim Waschen die Farbe in bunter Kinderkleidung?

Speziell bei Kindersachen ist Pigmentdruck sehr beliebt. Diese Technik ist einfach und kostengünstig, damit lassen sich auf Stoff schöne bunte Motive produzieren. Der Nachteil: Sie halten nicht lange. Beim Waschen hat man grundsätzlich die Wahl zwischen Feinwaschmittel und Colorwaschmittel. Feinwaschmittel schonen zwar die Farben, aber sie entfernen Flecken nicht so gut. Color- oder gar Vollwaschmittel entfernen zwar die Flecken, aber die Farbe leidet beim Waschen, besonders stark beim Vollwaschmittel. Sinnvoll ist daher ein Kompromiss: Bei normaler Verschmutzung (wenn das Stück einmal getragen wurde und keine zusätzlichen Flecken aufweist) verwenden Sie Feinwaschmittel. Einmal im Monat setzen Sie ein Colorwaschmittel ein. Damit verschwinden Flecken und auch das Vergrauen wird gebremst.
Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo