Kohler GmbH: Waschtisch

Tückische Transportverpackung

Seite 1 von 1

Konsument 2/2008 veröffentlicht: 23.01.2008

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Kohler bei Ersatz von Waschtisch kulant.

Schlechter Halt

Herr Zimmermann hatte einen Waschtisch der deutschen Kohler GmbH gekauft. Als er die Transportverpackung an den Haltegriffen hob, gingen die Kartonlaschen auf, der Waschtisch rutschte aus der Verpackung und zerbrach. Herr Zimmermann beschwerte sich darüber schriftlich beim Hersteller und verlangte Ersatz. Als der Hersteller nicht reagierte, legte uns Herr Zimmermann sein Problem dar.

Man habe die Verpackung nochmals getestet und dabei war kein Karton unbeabsichtigt aufgegangen, hieß es dann auf unsere Anfrage vonseiten der Kohler GmbH. Dennoch sei man kulanterweise bereit, gegen Vorlage des Kaufvertrages kostenlos einen neuen Waschtisch zu schicken.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo