Küchenplanung

Auf Sie kommt’s an!

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/1999 veröffentlicht: 01.02.1999

Inhalt

Normen sind gute Orientierungshilfen für die Küchenplanung. Im Vordergrund steht aber die Berücksichtigung individueller (ergonomischer) Bedürfnisse.

Arbeitsdreieck“ und „Önorm für Haushaltsküchen“ klingen zwar trocken, sind aber wichtige Grundlagen für die sinnvolle Küchenplanung. Im Detail haben sie freilich nicht mit aktuellen Entwicklungen Schritt gehalten: So sind die Menschen in den vergangenen Jahrzehnten durchschnittlich größer geworden, und die Kochgewohnheiten haben sich verändert. Abweichungen von der Norm sind daher empfehlenswert.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
3 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check