Laminatböden

Pflege

Seite 1 von 1

Konsument 1/2003 veröffentlicht: 12.12.2002

Inhalt

Wie pflegt man Laminatböden?

Spezielle Pflegemittel wie Polierwachs oder Ähnliches sind unnötig. Laminatböden sollten nur regelmäßig gereinigt werden. Das geht ganz einfach: nebelfeucht wischen, das heißt, das Wischtuch muss gut ausgewrungen werden. Wenn Wasser in die Spalten eindringt, kann der Boden an diesen Stellen aufquellen. Daher muss Wasser, das vielleicht einmal verschüttet wird, sofort vom Boden entfernt werden. Nicht mit Bürste oder Scheuermittel arbeiten. Kratzer können entstehen, oder der Boden kann seinen Glanz verlieren. Vermeiden Sie aggressive Reiniger, es genügt, wenn Sie dem Wischwasser Spülmittel zusetzen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo