Mikrofasertücher

Kratzer

Seite 1 von 1

Konsument 6/2008 veröffentlicht: 21.05.2008

Inhalt

Leser machen mit: Ihre Erfahrungen interessieren uns; unterstützen Sie unsere Untersuchungen! Diesmal: Mikrofasertücher.

Kratzspuren nach dem Putzen

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Mikrofasertücher Kratzer verursachen können. Es geht um extreme Kratzer, die ein Produkt aus einem Diskontmarkt auf Spiegel, Glastisch, Fenster und Armaturen hinterlassen hat. Leider waren sie nicht sofort sichtbar, sondern erst bei bestimmtem Lichteinfall. Die Mikrofasertücher habe ich mir erst vor Kurzem gekauft und war fasziniert, wie wenig Kraftbzw. Putzaufwand erforderlich war, um ein wirklich glänzendes Ergebnis zu erzielen – allerdings die Kratzer … Ich habe den Hersteller um eine Stellungnahme ersucht. Dieser teilte mir eigentlich nur mit, dass die Kratzspuren keineswegs von seinen Tüchern stammen könnten.

Silvia Hafner
Göllersdorf

Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es Mikrofasertücher, wie sie in allen Supermärkten preiswert angeboten werden, die auf glatten Flächen Kratzer hinterlassen? Wie haben die Firmen auf Ihre Reklamation reagiert?

Bitte senden Sie Ihren Erfahrungsbericht an leserbriefe@konsument.at  oder per Post an Redaktion „Konsument“, Linke Wienzeile 18, 1060 Wien.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI