Mikrowelle

Bestens geeignet

Seite 1 von 1

Konsument 10/2000 veröffentlicht: 01.10.2000

Inhalt

Stimmt es, dass beim Aufwärmen von Speisen oder Milch in der Mikrowelle alle Vitamine und Mineralstoffe zerstört werden?

Nein. In der Mikrowelle ist es genauso wie beim Kochen auf dem Herd: Je länger Sie Nahrungsmittel in Flüssigkeit kochen, desto größer ist der Verlust an Nährstoffen, vor allem an Vitaminen der B-Gruppe und Vitamin C.

Aber kleine Portionen lassen sich in der Mikrowelle schneller erhitzen. Man braucht auch weniger Wasser als beim normalen Kochen. Dadurch bleiben die Nährstoffe sogar eher erhalten. Daher ist die Mikrowelle für die Zubereitung kleiner Portionen oder zum Aufwärmen bestens geeignet.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
4 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo