Pascher: Santoku-Messer

Klinge beschädigt

Seite 1 von 1

Konsument 8/2010 veröffentlicht: 21.07.2010

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Santoku-Messer von Pascher.

Ich habe vor ca. zwei Jahren ein Santoku-Messer (japanisches Kochmesser) als Geschenk erhalten. Nun war ein Stück der Klinge herausgebrochen. Die Firma Pascher HandelsgesmbH in Linz hat mir das Messer kostenlos ersetzt, obwohl es weder dort gekauft wurde und ich auch keinen Rechnungsbeleg vorweisen konnte.

Richard Pichler
Hartkirchen

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo