Philips Austria

Defekten Staubsaugerschlauch ersetzt

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2015 veröffentlicht: 29.01.2015

Inhalt

Rund vier Jahre nach dem Kauf eines Philips-Staubsaugers FC 9236 bekam der Schlauch einen Riss. Herr Sokol suchte nach Ersatz und wurde weiterverwiesen bzw. vertröstet. - In der Rubrik "Ein Fall für KONSUMENT" berichten wir über Fälle aus unserer Beratung.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

Rund vier Jahre nachdem Herr Sokol den Philips-Staubsauger FC 9236 mit Hepa-Filter gekauft hatte, bekam der Schlauch einen Riss. Herr Sokol wandte sich wegen eines Ersatzschlauchs an den Philips-Support und wurde an einen Partner-Webshop weiterverwiesen. Dort wurde Herr Sokol zunächst etliche Male vertröstet. Schließlich stellte sich heraus, dass es für seinen Staubsauger keinen Ersatzschlauch mehr gab.

Auf seine Beschwerde hin bot Philips Herrn Sokol ein neues Gerät vergünstigt an. Herr Sokol lehnte ab. Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, bekam Herr Sokol von Philips kostenlos einen Ersatzschlauch, den ein Haustechniker eigens für ihn erstellt hatte.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo