Rauchmelder aus China

Sicherheitsbestimmungen nicht erfüllt

Seite 1 von 1

Konsument 5/2010 veröffentlicht: 15.04.2010

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Rauchmelder aus China.

Viele Rauchmelder für den Heimbereich erfüllen die europäischen Sicherheitsbestimmungen nicht und stellen somit eine nicht unbeträchtliche Gefahr dar, da sie im Fall des Falles möglicherweise nicht funktionieren. Die EU hat dieses Jahr bereits wiederholt vor Rauchmeldern gewarnt. Sie werden unter unterschiedlichen Handelsmarken angeboten, stammen aber alle aus China.

Eine Branchenvertreterin erklärte dazu, bei billigen Angeboten sei immer Vorsicht geboten. Man erkenne ein Qualitätsprodukt auch daran, wie lange der Hersteller Garantie gewährt. Die beanstandeten Rauchmelder wurden im Rahmen des Schnellwarnsystems der EU, RAPEX, veröffentlicht: Unter www.rapex.eu werden Meldungen im Wochenrhythmus ins Netz gestellt (nur in englischer Sprache).

Bild: VKI