Riedel: Kristalluhr

Uhrwerk kaputt

Seite 1 von 1

Konsument 7/2010 veröffentlicht: 23.06.2010

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. Hier: Uhrwerk von Riedel.

Vor mehr als 10 Jahren kaufte meine heute in Brasilien lebende Freundin eine Riedel- Kristalluhr. Inzwischen ging das Uhrwerk kaputt. Ich fragte per E-Mail die Firma Riedel in Kufstein, wo ich dieses Teil bekommen könnte. Tags darauf teilte die Firma mit, dass diese Kristalluhr zwar nicht mehr im Programm sei, man aber noch einige Ersatzteile auf Lager hätte. Und dass es ihr ein Vergnügen sei, uns diese kostenfrei zu schicken, damit mein Gatte (der dienstlich nach Brasilien fliegen musste) sie mitnehmen könne. Schon am nächsten Morgen (Gratulation an die Österreichische Post!) kam das Päckchen mit dem kleinen tickenden Uhrwerk.

Jean Datta

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI