Sauna-Selbstbausätze

Schwitzen für Bastler

Seite 1 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2003 veröffentlicht: 17.09.2003, aktualisiert: 24.09.2003

Inhalt

Mit einem preisgünstigen Selbstbausatz können Sie in Ihren eigenen vier Saunawänden schwitzen. Ein paar Qualitätskriterien sollten Sie beim Kauf beachten.

Preisgünstige Sauna-Selbstbausets

Die Sauna im Eigenheim ist nicht neu, doch werden verstärkt preisgünstige Selbstbausets angeboten. Ab 795 Euro bekommen Sie so ziemlich alles, was Sie brauchen, um ordentlich ins Schwitzen zu geraten.

Handwerkliche Grundkenntnisse nötig

Streng genommen beginnt Letzteres bei der Selbstabholung im Baumarkt und setzt sich beim Zusammenbau fort, bei dem gewisse handwerkliche Grundkenntnisse keinesfalls schaden. Es sei denn, Sie entscheiden sich für den von vielen Baumärkten angebotenen Montageservice (bei bauMax zum Pauschalpreis von 72,90 Euro pro Quadratmeter; bei den anderen vor Ort zu erfragen). Einmal aufgestellt, brauchen die zwei bis fünf Quadratmeter kleinen Saunakabinen den Vergleich mit der öffentlichen Konkurrenz nicht zu scheuen.

Lesen Sie auch Sauna im Selbstbau 12/2012.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo