Stihl Motorsäge MS 190 T

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 1/2002 veröffentlicht: 01.01.2002

Inhalt

Nicht eingedrehte Befestigunsschraube

Eine nicht eingedrehte Befestigungsschraube war Anlass für den Rückruf einiger Serien der Kettensäge Stihl MS 190 T. Eine Fehlfunktion der Bremse hätte die Folge sein können. In Österreich waren insgesamt 244 Maschinen betroffen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check