Strom und Gas

Nicht so einfach

Seite 1 von 1

Konsument 1/2009 veröffentlicht: 13.12.2008

Inhalt

Leserreaktion zu Konsument 10/2008.

Fast ein halbes Jahr um Recht gekämpft

Nach meiner Übersiedlung am 1.11.2007 meldete ich mich beim Verbund als Kundin an. Trotzdem bekam ich von Wien Energie die normale Vorschreibung von je 187 € zugesandt, die von mir immer wieder mit dem Vermerk „Ich bin nicht Ihr Kunde …“ retourgefaxt wurde. Auch den Verbund ersuchte ich, sich darum zu kümmern, dass ich kein Wien-Energie- Kunde bin, was auch erfolgte. Dafür wurde mir – vielleicht als billige Revanche – während meines Urlaubes in den ersten zwei Juni-Wochen schlicht und einfach der Strom abgedreht. Und das war’s dann. Ich bin zwar Pensionistin, habe aber noch nicht Alzheimer und habe bis jetzt um mein Recht gekämpft. Anfang November (also nach fast einem halben Jahr) wurden mir 260 € für den entstandenen Schaden von Wien Energie ersetzt.

Fazit: So ganz einfach ist Stromwechseln auch nicht!

Maria Horak
Wien

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI