Waschen

Schonwaschgang

Seite 1 von 1

Konsument 2/2002 veröffentlicht: 01.02.2002

Inhalt

Kann ich heikle Stücke in die Waschmaschine geben?

Ja. Überraschenderweise ist ein Kurzwaschgang im 30-Grad-Schonprogramm ohne Intervallschleudern für empfindliche Woll- und Seidensachen sicherer als Handwäsche. Das stellten Experten unserer deutschen Schwesterorganisation Stiftung Warentest fest. Der Grund liegt darin, dass man beim Waschen mit der Hand viele Fehler machen kann: wenn das Wasser zu heiß ist, wenn zu wenig Wasser verwendet oder das Waschmittel zu hoch dosiert oder unzureichend aufgelöst wird. Schädlich sind auch zu langes Waschen, Reiben oder Auswringen. Wollsachen können dann verfilzen. Stücke aus Seide sollten beim Waschen auf die linke Seite gedreht werden, damit die Oberfläche nicht leidet.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo