Waschmaschinenservice in Wien

Leck im Bullauge

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2002 veröffentlicht: 23.07.2002

Inhalt

  • Längere Wartezeiten als in den Bundesländern
  • Nicht alle Ersatzteile lagernd
  • Eine Rechnung, viele Posten

Unsere Waschmaschinen sind weit herumgekommen: Innsbruck, Linz, Graz, Wien. In der Bundeshauptstadt fand unser jüngster Servicetest statt, bei dem wir einmal mehr jedem unserer sieben Geräte einen lecken Bullaugen-Dichtungsring verpassten. Unsere Testerin verständigte den zuständigen Werkskundendienst beziehungsweise eine Vertragswerkstätte und gab dabei an, die Wohnung von der Vormieterin samt der – leider defekten – Waschmaschine übernommen zu haben.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo