Waschtrockner

Nicht perfekt

Seite 1 von 1

Konsument 8/2006 veröffentlicht: 14.07.2006, aktualisiert: 25.07.2006

Inhalt

Waschtrockner bringen nicht die gewünschte Leistung, obwohl die Kombination zweier Geräte praktisch erscheint.

Theorie und Praxis

Hongkong: Nicht alles, was praktisch erscheint, erweist sich auch als praxistauglich. Die Kombination von Waschmaschine und Wäschetrockner in einem Gerät stellt sich in einem von der Zeitschrift „Choice“ veröffentlichten Test einmal mehr als Kompromisslösung dar.

Mängel beim Trocken

Während das Waschen klaglos abläuft, lässt die Trocknerfunktion gegenüber einem Einzelgerät zum Teil stark zu wünschen übrig. Unter den Testsiegern waren die auch hier zu Lande bekannten Marken LG, Siemens und Zanussi.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
33 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo