Werbung im Haus

Firma Feibra

Seite 1 von 1

Konsument 6/2005 veröffentlicht: 20.05.2005

Inhalt

Ärger mit Werbeverteilern.

Privileg für Werbung?

Die Werbeausträger der Firma Feibra hängen nach wie vor das Werbematerial an die Wohnungstüren, obwohl wir über die neuen Briefkästen verfügen, in welche alle anderen Werbungen und Poststücke eingegeben werden. Wir sehen nicht ein, warum Feibra das nicht auch tut.

Hat dieses Unternehmen für Werbung ein Privileg ?

Anton & Edith Reiter
Internet

Die Firma Feibra gab dazu folgende Stellungnahme ab: "Weil es unsere Auftraggeber so fordern, sind die von uns beauftragten Verteiler angewiesen, die Prospekte bis zu den Wohnungstüren zuzustellen. Natürlich sind vorhandene ‚Verzichtskleber‘ zu beachten. Postkästen sollten der Briefpost vorbehalten sein. Wir bekommen immer wieder Beschwerden, dass Mitbewerber die Prospekte in den Briefkasten stopfen und die Briefpost dadurch beschädigt wird."

Die Redaktion

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo