Whirlpools

Wellness-Wannen

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2003 veröffentlicht: 25.08.2003, aktualisiert: 11.09.2003

Inhalt

  • Baumarkt-Angebote gibt es schon ab 390 Euro, Markenprodukte ab 3000 Euro
  • Nach oben gibt es kaum eine Grenze
  • Wo sind die Unterschiede, und worauf kommt es an?

Whirlpools für den Innenbereich sind nicht nur in Form und Größe der Badewanne ähnlich, sondern auch in der Art der Verwendung: Hier wird – anders als bei jenen für den Außenbereich, die hinsichtlich Pflege einem Schwimmbecken ähneln – für jedes Bad frisches Wasser eingelassen, damit gesprudelt und massiert. Vor oder nach dem Ablassen des Badewassers erfolgen Reinigung und Desinfektion.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!