Willy Supper

Naht des Anzuges aufgelöst

Seite 1 von 1

KONSUMENT 3/2015 veröffentlicht: 26.02.2015

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Willy Supper schrieb den Preis eines Anzuges gut, obwohl keine Rechnung mehr vorhanden war.

Vor einem Jahr habe ich einen Anzug bei Willy Supper gekauft. Insgesamt hatte ich den Anzug nur zu drei Anlässen an, jedoch bemerkte ich beim letzten Mal, dass sich eine Naht bzw. auch der Stoff im Schritt der Hose aufzulösen begannen. Leider hatte ich die Rechnung des Anzuges nicht mehr, trotzdem wurde mir nach meiner Reklamation der komplette Kaufpreis des Anzuges gutgeschrieben! Das nenne ich Kundenservice!

Michael Büchsenmeister
Hitzendorf

 

 

Mehr Beispiele für positive Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo