Alnatura Käse Gebäck

Großer Karton für wenig Gebäck

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 03.10.2013

Inhalt

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung Käse Gebäck, die von außen wesentlich mehr Inhalt verspricht, als tatsächlich vorhanden ist.

Das steht drauf: Alnatura Käse Gebäck Gouda

Gekauft bei: dm

Das ist das Problem

Eine Packung Käse Gebäck von Alnatura. Auf dem Karton ist eine Schüssel mit Gebäckstücken, dahinter ein Stück Käse abgebildet. Sieht appetitlich aus. Doch der Gusto auf die deftig-würzige Knabberei kann nach dem Öffnen der Packung rasch gewaltigem Ärger weichen: Im Karton steckt ein Säckchen mit dem Gebäck. Doch dieser Beutel ist nur zu rund zwei Drittel gefüllt!

Sichtfenster fehlt

Der Karton ist stabil und hat kein Sichtfenster. Im Geschäft kann man daher nicht erkennen, wie viel Gebäck die Packung enthält. Wie mager der Inhalt bemessen ist, merkt man erst nach der Kassa, nach dem Öffnen der Packung. Und dann ist es zu spät.

Keine Optimierung der Verpackung

Alnatura betont in seiner Stellungnahme an uns, dass eine weitere Optimierung der Verpackung technisch nicht möglich und die Abfüllhöhe technisch bedingt sei (ein entsprechender Hinweis ist auf der Verpackung angebracht).
Wir können das allerdings nicht so ganz glauben. Schließlich schaffen es andere Hersteller auch, Verpackungen für ähnliche Produkte konsumentenfreundlich zu gestalten.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!