Dreh und Trink Erdbeere

Erdbeere gesucht

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 30.01.2014

Inhalt

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Erfrischungsgetränk mit Erdbeergeschmack, das gerade einmal lächerliche 0,1 % Erdbeersaft enthält.

Das steht drauf: Dreh und Trink Erdbeere

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Dreh und Trink gibt es seit Jahrzehnten und das Getränk ist bei Kindern beliebt wie eh und je. Die Plastikflasche passt in jede Kinderhand und kann von größeren Kids selbst aufgedreht werden. Der Inhalt schmeckt süß und lässt sich bequem direkt aus der Flasche nuckeln. Mit einer auf dem Etikett fett aufgedruckten Erdbeere sollen offenbar auch skeptische Eltern beruhigt werden, die in dem bunten Saft ein reines Industrieprodukt vermuten.

Nur 0,1 Prozent Erdbeersaft 

Wo Erdbeere vorne auf der Kunststoffflasche groß in Wort und Bild draufsteht, werden wohl auch Erdbeeren drinnen sein, oder? Wer genauer schaut, findet im Kleingedruckten den Hinweis auf ein „Erfrischungsgetränk mit Erdbeergeschmack“. Und in der Zutatenliste ist von Erdbeeren kaum mehr die Rede. Der Saft besteht nämlich aus Quellwasser, Zucker, Apfel- (4,9 %) und Erdbeersaft (0,1 %), Säuerungsmittel: Citronensäure, Aroma, Konservierungsstoff/-mittel: Kaliumsorbat.

Geschmack zählt, Zutaten zweitrangig

Quellwasser ist eine hübsche Bezeichnung für schlichtes Leitungswasser. Und wie ausgerechnet läppische 0,1 % Erdbeersaft für Geschmack sorgen sollen, bleibt ein Rätsel. Wird hier vielleicht mit Aroma nachgeholfen? Hersteller Klosterquell-Hofer erklärte auf unsere Nachfrage, dass Erdbeersaft ein viel dominanterer Geschmacksbildner sei als Apfelsaft, das Getränk eindeutig nach Erdbeere schmecke und folglich die Geschmacksrichtung „Erdbeere“ ausgelobt sei. Was zählt, ist also der Geschmack; woraus das Getränk besteht, ist zweitrangig.

Soll sein. Generell gilt ohnehin: Erfrischungsgetränke bzw. Limonaden sind wegen ihres meist hohen Zuckergehalts alles andere als ideale Durstlösche für Kinder und sollten nur selten getrunken werden. Ungesüßte Kräuter- und Früchtetees sind vermutlich weniger beliebt, aber eindeutig die bessere Wahl! 

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
13 Stimmen
Weiterlesen
Bild: VKI