Finest Bakery Mini-Doppelkeks

Aroma und Farbstoff statt Zitronen

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 25.07.2012

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Kekse, auf deren Verpackung Zitronen zwar groß abgebildet, aber im Produkt nicht drinnen sind.

Das steht drauf: Finest Bakery Mini-Doppelkeks

Gekauft bei: Hofer

Das ist das Problem

Mini-Doppelkeks hört sich schon einmal gut an, dachte der Kunde, der sich eben im Geschäft einen Überblick über das Keks-Angebot verschafft und dabei Finest Bakery Mini-Doppelkeks entdeckt hatte. Er registrierte die auf der Verpackung abgebildeten Zitronen und somit war für ihn klar: Er hatte eine Packung Zitronen-Keks in der Hand. Genommen, gekauft. Dass er einem Trugschluss bezüglich der Keks-Zutaten erlegen war, bemerkte er dann erst daheim, als er interessehalber das Kleingedruckte las. „Doppelkekse mit 25 % Zitronengeschmackcremefüllung“, stand da. Dem Kunden schwante Böses. Denn Zitronencremefüllung und Zitronengeschmackcremefüllung sind ja wohl zweierlei.

Wo bleiben die Zitronen?

Zutaten: Weizenmehl, pflanzliche Öle (Palm-, Palmkern- und Rapsöl), Zucker, Dextrose, Milchtrockenmasse, Invertzuckersirup, Lactose, Backtriebmittel: E 500 und E 336, Salz, natürliches Aroma, Säuerungsmittel Zitronensäure, Eipulver, Emulgator: Sojalecithin, Farbstoff: E 100, las er weiter. „Wo bitte sind in diesem Produkt die Zitronen?“ wollte er von uns wissen. Auch wir haben sie nicht gefunden. Sie sind in den Mini-Doppelkeksen schlicht nicht enthalten. Für den Zitronengeschmack sorgen Aromen und Säuerungsmittel, für das zitronige Gelb der Füllung sorgt ein Farbstoff.

Aromen statt Zitronen

„Die Zitronen-Abbildung auf der Verpackung dient der Identifizierung der Geschmacksrichtung und der Unterscheidung diverser Sorten“, heißt es dazu von Hofer. Und: „Eine rechtliche Verpflichtung oder eine codifizierte Forderung bei Fruchtabbildungen und der tatsächlichen Fruchtverarbeitung im Produkt existiert für diese Art von Produkt nicht.“ Dass rein rechtlich bei dieser Verpackung alles passt, wissen wir. Dennoch suggerieren die darauf abgebildeten Zitronen Konsumenten, dass im Produkt Zitronen enthalten sind. In Keksen und Süßigkeiten stecken aber meistens Aromen. Hofer will übrigens die nächste Etikettenauflage für Konsumenten klarer gestalten. 

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo