Franziskaner Weissbier alkoholfrei

Was heißt da alkoholfrei?

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 25.07.2012

Inhalt

   Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Ein als alkoholfrei ausgelobtes Weissbier, über dessen Restmengen von Alkohol am Etikett keinerlei Angaben zu finden sind.

Das steht drauf: Franziskaner Weissbier Alkoholfrei

Gekauft bei: Merkur

Das ist das Problem

Ein gut gekühltes Seidl in einem schattigen Garten – für Bierliebhaber vor allem an heißen Sommertagen ein Hochgenuss. Für diejenigen, die nicht auf den typischen Geschmack, wohl aber auf Alkohol verzichten wollen, gibt es alkoholfreies Bier. „Alkoholfrei“ prangt auch groß auf dem Etikett des Franziskaner Weißbiers. Und auf der Flaschenrückseite, neben all dem anderen Kleingedruckten, heißt es unter anderem:  „….Franziskaner Alkoholfrei eignet sich hervorragend als isotonischer Durstlöscher und bietet 100 % Genuss ohne Alkohol." Ein Bier mit 0,0 Vol% Alkohol – könnte man hier aufgrund der Produktkennzeichnung meinen. Doch damit  liegt man falsch: Franziskaner Alkoholfrei hat einen Alkoholgehalt von 0,5 Vol%. Ein entsprechender Hinweis findet sich allerdings nirgendwo auf der Flasche.

Produktkennzeichnung des Franziskaner Weissbiers ist korrekt

Rein rechtlich ist an der Produktkennzeichnung von Franziskaner Weissbier nichts zu bekritteln. Denn geht es nach den Buchstaben des Gesetzes, darf ein als alkoholfrei deklariertes Bier tatsächlich 0,5 Vol% Alkohol enthalten. (Auch Lebensmittel können versteckten Alkohol enthalten. Hier muss der Alkoholgehalt erst ab 1,2 Vol% deklariert werden.)
Für die meisten Personen sind solche Alkohol-Restmengen gesundheitlich nicht relevant.

Schwangere, Kinder, trockene Alkoholiker

Doch für bestimmte Risikogruppen, wie beispielsweise Schwangere, Kinder oder trockene Alkoholiker, die auf Alkohol komplett verzichten sollten, ist das anders. Für sie ist eine korrekte Angabe des Alkoholgehalts wesentlich. Nur so können sie die für sie geeigneten Produkte auswählen. Gut, dass es auch Hersteller von alkoholfreiem Bier gibt, die den Alkoholgehalt ihrer Produkte auf dem Etikett genau deklarieren. Tatsächlich alkoholfreies Bier mit 0,0 Vol% Alkohol ist übrigens auch möglich. Derzeit bekommt man es aber nur in Deutschland.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
30 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo