Himmeltau Kindermilch

Schlicht verzichtbar

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2010 veröffentlicht: 22.03.2010

Inhalt

   Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Eine angereicherte Milch, die für Kinder in Wachstumsphasen angeblich unverzichtbar ist.

Das steht drauf: Himmeltau Kindermilch + Calcium + Vitamin D + Kalium + Folsäure

Gekauft bei: Eurospar

Das ist drin

Eine seit ewigen Zeiten bekannte Marke, eine Milchpackung mit einem lachenden Buben drauf und eine vollmundige Behauptung; „Himmeltau Kindermilch ist ernährungsphysiologisch auf die Bedürfnisse von Kindern insbesondere im Wachstumsalter abgestimmt“. Wer wagt da noch, seinem Kind herkömmliche Milch einzuschenken und damit zu riskieren, dass dem Sprössling eine Unterversorgung mit Folsäure und Vitamin D droht? Vergessen Sie’s!

Was stimmt ist, dass österreichische Schulkinder zu wenig Folsäure, Vitamin D, Calcium und Kalium aufnehmen. Diese Defizite werden aber besser mit Joghurt, Käse, Fisch, Pilzen, Getreide, Kartoffeln, Obst und Gemüse, also einer gesunden Ernährung gedeckt. Abwechslungsreich essen, statt sich mit Süßigkeiten und Mehlspreisen vollstopfen. An die frische Luft gehen und sich ausreichend bewegen, statt vorm Fernseher auf dem Sofa herumgammeln. Natürlich ist so eine Umstellung der Essgewohnheiten mühsam. Angereicherte Lebensmittel sind, so verlockend einfach sie auch daherkommen, dazu keine Alternative.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
11 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!