Ja! Natürlich Vollkorn Reiswaffeln

Rätselhaft gekennzeichnet

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 17.06.2014

Inhalt

 

Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Vollkornreiswaffeln von Ja! Natürlich, deren Zutatenliste auf den ersten Blick für Verwirrung sorgt.

Das steht drauf: Ja! Natürlich Vollkorn Reiswaffeln mit Meersalz

Gekauft bei: Billa, Merkur 

Das ist das Problem

Reiswaffeln (Puffreis in Keksform) gibt es mit diversen Zutaten und in vielen Varianten: mit Salz oder ohne, mit Fruchtsaft, Fruchtpüree oder Gemüsesaft, mit Schokolade überzogen …

Der Handelskonzern Rewe bietet unter der Eigenmarke Ja! Natürlich Bio-Vollkornreiswaffeln mit Meersalz an. Eine Kundin stolperte bei der Lektüre der Packungsaufschrift über die Zutatenliste: 99,5 % Vollkornreis* und 0,5 % Meersalz waren hier angeführt. „Worauf bezieht sich der Stern?“, fragte sie sich nach dem ersten flüchtigen Blick auf die Packung.

Worauf bezieht sich die Sternkennzeichnung?

Im Kleingedruckten auf der Packungsrückseite waren übrigens noch drei weitere Hinweise mit Stern gekennzeichnet: „Zutaten aus biologischer Landwirtschaft *“, „% der empfohlenen Tageszufuhr*“ und „ * Richtwert für die Tageszufuhr eines durchschnittlichen Erwachsenen …“.

Nach genauem und vollständigem Lesen der Packungsaufschrift kann man wohl davon ausgehen, dass sich der bei der Zutat Vollkornreis angeführte Stern auf den Hinweis „Zutaten aus biologischer Landwirtschaft *“ bezieht.

Rewe will Kennzeichnung ändern

„Wäre der Hinweis „Zutaten aus biologischer Landwirtschaft“ gleich nach der Zutatenliste angeführt, bräuchten Kunden nicht erst lange darüber zu rätseln, welche Sterne sich auf welche Hinweise beziehen“, meinte die Kundin, als sie uns über diese verwirrende Kennzeichnung informierte. Wir leiteten die Anregung an Rewe weiter. Erfreulich: Der Handelskonzern kündigte in seiner Stellungnahme an, die Verpackungsaufschrift beim nächsten Packungsnachdruck entsprechend zu ändern.


Lesen Sie auch:

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
Bild: VKI