Kelly‘s Sunland Farm Wild Tex Chili Chips

Mehr Luft als Chips

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 09.09.2014

Inhalt

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung Chips, die wesentlich mehr Luft als Chips enthält.

Das steht drauf: Kelly‘s Sunland Farm Wild Tex Chili Chips

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Beim Fernsehen wird gerne nebenbei so manche Packung Chips verputzt. Gibt es am Bildschirm Spannendes zu sehen, ist das Sackerl im Nu leer gefuttert. Die Packung Kelly’s Sunland Farm Wild Tex Chili Chips ist besonders schnell leer. Kein Wunder, ist sie doch gerade einmal zu einem Drittel mit Chips gefüllt! Doch das ist von außen nicht zu erkennen.

Luftige Verpackungen sollen den Inhalt schützen

Manche Verpackungen werden mit Luft oder Stickstoff aufgeblasen, um empfindliche Lebensmittel wie Kekse oder eben auch Chips vor Bruch zu schützen. Auch Kelly’s Sunland Farm Wild Tex Chili Chips werden in einem Beutel mit Luftpolster verkauft. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass die Chipsscheiben unbeschädigt bei den Kunden landen.

Von außen lässt sich die Menge nicht erkennen

Bei aufgeblasenen Packungen lässt sich von außen allerdings kaum abschätzen, wie viel Produkt sie enthalten. Abhilfe würde ein Sichtfenster schaffen, durch das der „Luftraum“ einsehbar ist. Doch damit ist die Verpackung der Sunland Farm Wild Tex Chili Chips nicht ausgestattet.

Enttäuschung und Frust sind hier bei den Kunden vorprogrammiert. Denn wie mickrig der Beutel mit Chips gefüllt ist, merken sie eben erst, wenn sie ihn zu Hause geöffnet haben.


Lesen Sie auch:

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo