Loidl Jausen Duo

Doppelt ärgerlich

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 14.10.2011

Inhalt

   Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Das Loidl Jausen Duo kommt in der Aufmachung als Snack für Kids und Teens daher, obwohl es dafür völlig ungeeignet ist.

Das steht drauf: Loidl Jausen Duo

Gekauft bei: Merkur

Das ist drin

Echt praktisch, wenn in der Früh die Zeit wieder einmal knapp wird. Statt dem kleinen oder schon größeren Nachwuchs umständlich ein Brot zu schmieren, steckt man ihm einfach eine Packung kleiner Dauerwürste samt Minikornspitze in die Schultasche oder den Rucksack. Mit fetziger Sprache – "Snack di‘ weg" – und dem Soletti-Männchen wirbt Loidls Jausenduo eindeutig um jugendliche Kundschaft. Damit sich die in Plastik eingeschweißte Wurst samt Brot besser verkauft, wird zu Werbezwecken auch ein Kinofilm samt Gewinnspiel eingesetzt. Tatsächlich ist das Produkt als Snack für Kinder und Jugendlich ungeeignet.

Besser: Vollkornbrot mit fettarmem Schinken

Ein Jausen Duo, das schnell verputzt ist, bringt auf 100 Gramm gleich einmal fast 500 kcal auf die Waage. Auf den Packungsinhalt von 60 Gramm hochgerechnet sind das noch immer rund 300 kcal. Viel zu viel für eine Zwischenmahlzeit für Heranwachsende. Die brauchen garantiert was anderes: Ein Vollkornbrot oder einen Kornspitz vom Bäcker mit fettarmem Schinken oder Käse, zum Beispiel, und dazu noch frisches Gemüse oder Obst. Ist vielleicht nicht ganz so cool wie Fertigessen aus der Blisterbox, dafür ist die Gefahr, sich damit einen Schwimmreifen, auch Übergewicht genannt, anzuzüchten, wesentlich geringer. Denn Dicksein war noch nie lässig.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
8 Stimmen
Weiterlesen
Bild: VKI