Mikado weiße Schokolade

Schlank gerechnet

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 11.11.2014

Inhalt

   Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung Mikado Kekssticks, die mit der Kalorienangabe für ein einzelnes Stäbchen wirbt.

 

Das steht drauf: Mikado weiße Schokolade

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Eine Packung Mikado weiße Schokolade. Auf der Vorderseite des Kartons sind etliche dünne, in weiße Schokolade getauchte Kekssticks abgebildet, und in einem hell unterlegten Feld ist die Kalorienangabe pro Portion angegeben. 11 kcal ist hier zu lesen – das verheißt Genuss ohne Reue. Doch von wegen! Entziffert man auch die oberhalb des Feldes in kleinerer Schrift gedruckten Angaben, wird klar, dass der Hersteller ein Keksstäbchen à 2,3 g als eine Portion definiert hat. Und ein Stäbchen liefert eben 11 Kalorien.

Wer begnügt sich mit einem Stäbchen?

Ob es wohl viele Leute gibt, die sich mit einem einzigen Mikado-Stäbchen begnügen? Wir bezweifeln das. Ist eine Packung Mikado einmal geöffnet, werden die meisten öfter zulangen und entsprechend mehr Kalorien aufnehmen.

Hersteller will angegebene Portionsgröße ändern

Mondelez sicherte uns auf unsere Nachfrage zu, die Kalorien in Hinkunft pro 25 g Stäbchen anzugeben. Gut so: 25 g Knabberei entsprechen einem Drittel der Füllmenge und sind eine realistischere Portionsgröße. Wir bleiben dran.

Portionsgrößen: unrealistische Angaben

Lebensmittelhersteller beziehen Kalorien- und Nährwertangaben häufig auf unrealistisch kleine Portionen und rechnen ihre Produkte auf diese Weise „schlank“ und „gesund“. Nach Lebensmittelgruppen einheitlich festgelegte Portionsgrößen würden Konsumenten den Kalorien- und Nährwertvergleich einzelner Produkte wesentlich erleichtern.

Ampelsystem wünschenswert

Wir befürworten zudem ein Ampelsystem, bei dem Fett, gesättigte Fettsäuren, Salz, Zucker und der Kaloriengehalt pro 100 g oder 100 ml eines Produkts so wie in Großbritannien mit Grün, Gelb und Rot bewertet werden. Nur so lässt sich auf einen Blick erkennen, was in einem Produkt tatsächlich steckt.


Lesen Sie auch:

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI