Napoli Dragee Keksi Kokos

Ohne Kokos

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 27.08.2013

Inhalt

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Kokos-Kekse ohne Kokos.

Das steht drauf: Napoli Dragee Keksi Kokos

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Eine Packung Dragee Keksi Kokos von Napoli. Die Bezeichnung, die auf dem Beutel abgebildeten Kokosnüsse – Kokos wird hier in Wort und Bild groß dargestellt. Im Kleingedruckten ist Kokos allerdings kaum mehr zu entdecken: In der Sachbezeichnung mutieren die Kokos-Keksi zur mit Milchschokolade (55 %) überzogenen „Keksspezialität mit Kokosgeschmack“. Und in der umfangreichen Zutatenliste scheint Kokos gar nicht mehr auf. Das Produkt enthält ausschließlich Aromen, die dafür sorgen, dass die Kekse nach Kokos schmecken, obwohl sie keines enthalten.

Kokos-Geschmack stammt nur von Aromen

Die Auslobung Kokos sowie die auf der Verpackung abgebildeten Kokosnüsse suggerieren den Konsumenten, dass im Produkt tatsächlich Kokosnuss steckt. Kommen Kunden dann drauf, dass der Geschmack ausschließlich von Aromen stammt, fühlen sie sich zu Recht verschaukelt.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
10 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!