Ölz Schulmaus Keks

Einfach eine Süßigkeit

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 10/2012 veröffentlicht: 02.08.2012, aktualisiert: 27.09.2012

Inhalt

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Keks mit Dinkel für Kinder, die den Kleinen aufgrund ihres hohen Zucker- und Fettgehalts schwer im Magen liegen.

Das steht drauf: Ölz Schulmaus Keks

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Keine Frage: Die als Maus geformten Kekse mit Nougatfüllung in ihrer bunten Packung können Kindern schon sehr gut gefallen. „Keks mit Nougatfüllung als Snack für die Schule?“ fragte sich eine Konsumentin, als sie die Ölz Schulmaus Kekse im Geschäft entdeckte. Auf der Verpackung war viel Gutes angekündigt: „Mit Dinkel“, „frei von Farbstoffen“, „frei von gehärteten Fetten“, „Eier aus Bodenhaltung“. Mit Dinkel – also zumindest der Nährwert ist besser als bei anderen Keksen, dachte sich die Kundin und packte die Schulmaus von Meisterbäcker Ölz in ihren Einkaufskorb.

Viel Zucker und Fett

Wir sehen das allerdings nicht so. In den Schulmauskeksen steckt zwar tatsächlich viel Dinkel (44,5 g/100 g). Aber Dinkel hin, Dinkel her: die Schulmaus Keks enthalten auch viel Zucker (26 g/100 g) und Fett (27 g/100 g) und sind daher für Kinder weniger geeignet. Würde man diese Kekse nach dem Nährwert­ampel­system der britischen Lebensmittelbehörde bewerten, stünde die Ampel aufgrund dieser hohen Fett- und Zuckeranteile glatt auf Rot. Ölz Schulmaus Keks sind deshalb schlicht eine Süßigkeit und kein Ersatz für eine gesunde Jause.

Lieber ein Dinkelweckerl mitgeben

Wenn Sie Ihrem Kind etwas Dinkelhältiges in die Schule mitgeben wollen, greifen besser zu einem Dinkelweckerl. In 100 g Weckerl stecken circa 38 g/100 g Dinkel, 3,4 g Fett und 4,7 g Zucker. Es spricht wenig dagegen, Gebäck ab und zu mit Nougataufstrich zu versüßen. Und dann entscheiden Sie, wie viel davon aufs Weckerl kommt.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
9 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!