Spar Premium Royal Basmati Langkornreis

Viel Karton für wenig Reis

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 25.07.2012

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Eine Packung Basmati Langkornreis, die außer Reis auch reichlich Luft enthällt.

Das steht drauf: Spar Premium Royal Basmati Langkornreis

Gekauft bei: Spar

Das ist das Problem

Schön verpackt war er ja, der Spar Premium Royal Basmati Langkornreis. Doch als die Kundin zu Hause die Packung geöffnet hatte, wünschte sie, sie hätte ein anderes Produkt erstanden. Das Säckchen im Inneren des edel gestalteten Kartons war nicht gerade üppig mit Reis gefüllt. Was sie besonders ärgerte: Von außen war nicht zu erkennen, dass in so viel Packung so wenig Inhalt steckt.

Luftpolster schützt vor Bruchschäden beim Transport und der Lagerung

Die Konsumentin machte uns empört auf dieses Produkt aufmerksam. Wir baten Spar um Stellungnahme. Der Luftpolster im Innenbeutel wäre notwendig, um das Produkt vor Bruchschäden beim Transport und bei der Lagerung zu schützen, erfuhren wir. Und: Dieser Reis könne je nach Ernte, Wachstum und Verarbeitung von unterschiedlichem Volumen sein. Der Luftpolster reguliere daher zusätzlich die Anpassung des Innenbeutels an die natürlichen Gegebenheiten des Produkts. Aus dieser Notwendigkeit heraus sei auch die Außenverpackung entwickelt worden und entspräche allen gesetzlichen Vorgaben….die Inhaltsangabe auf der Verpackung sei korrekt deklariert.

Packungen täuschen gerne mehr vor als drinnen ist

Gut so. Denn um das Lesen der Gramm-Angaben auf der Packung kommen Kunden, die wissen wollen, wie viel Reis in der Packung steckt, nicht herum. Verlassen Sie sich nicht auf die optische Größe von Verpackungen. Diese täuscht oft mehr Inhalt vor, als tatsächlich vorhanden.

Und übrigens: Dass rechtliche Vorgaben eingehalten werden, ist wohl selbstverständlich.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen
Bild: VKI