Spar Vital Kräuter-Aufstrich mit Frischkäse

Wichtiges nur in Winzigschrift

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 16.04.2013

Inhalt

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung Kräuter-Aufstrich mit teilweise sehr klein gedruckter Produktdeklaration.

Das steht drauf: Spar Vital Kräuter-Aufstrich mit Frischkäse

Gekauft bei: Spar

Das ist das Problem

„Cholesterinsenkend“ und „9 % Fett absolut“ prangt – grafisch hervorgehoben – auf dem Deckel des Kräuter-Aufstrichs von Spar Vital. Doch um zu erfahren, dass dieser Aufstrich für bestimmte Personengruppen nicht geeignet ist, braucht es wahre Adleraugen.

Produkte, die so wie dieser Kräuter-Aufstrich Pflanzensterine (sekundäre Pflanzenstoffe) zur Cholesterinsenkung enthalten, müssen laut Novel-Food-Verordnung mit dem Hinweis: „Für Schwangere, Stillende und Kinder unter 5 Jahren nicht geeignet“ gekennzeichnet sein. (Sterine bewirken, dass weniger Cholesterin vom Körper aufgenommen wird, hemmen aber auch die Aufnahme bestimmter Vitamine.)

Winzig geschrieben

Dieser obligatorische Hinweis ist auf der Packung des Spar Vital Kräuter-Aufstrichs wenig auffällig auf einer Seitenfläche platziert und obendrein in so winzigen Buchstaben geschrieben, dass er kaum lesbar ist. Damit eine derart wichtige Information gleich beim ersten Blick auf die Verpackung erfasst werden kann, muss sie entsprechend groß gedruckt sein!

Nicht zuletzt: Produkte, die geeignet sind, den Cholesterinspiegel zu senken, sollten nur bei tatsächlich erhöhtem Cholesterinspiegel und nach Absprache mit dem Arzt konsumiert werden.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
11 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!