Sterzinger Joghurt Cremalpi Honig-Walnuss

Kaum Honig und Walnüsse

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 23.10.2014

Inhalt

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Joghurt, in dem die außen auf der Verpackung groß angekündigten Zutaten nur in geringen Mengen vorkommen.

 

Das steht drauf: Sterzing/Vipiteno Cremalpi Yogurt al miele e noci

Gekauft bei: MPreis

Das ist das Problem

Es geht ganz einfach und schnell: Joghurt in eine Schüssel füllen, nach Belieben Honig und Nüsse oder eine aus dem Urlaub im sonnigen Süden mitgebrachte Honig-Nussmischung obenauf geben, und schon kann die köstliche Nachspeise serviert werden!

 Groß auf Verpackung angekündigte Zutaten ...

Honig-Nuss Joghurt ist aber auch im Handel erhältlich. Bei MPreis gibt es Cremalpi Honig-Walnuss Joghurt der Bozener Genossenschaft Milchhof Sterzing. Auf der Produktpackung sind Honigwaben und Walnüsse neben einer mit Joghurt gefüllten Schale abgebildet. Produktname und Packungsaufmachung legen nahe: In diesem Joghurt sind relevante Mengen Honig und Walnüsse verarbeitet.

...  sind kaum im Produkt enthalten

Leider ein glatter Trugschluss. Denn laut Zutatenliste besteht dieses Produkt aus Vollmilchjoghurt mit lebenden Kulturen und einer Honig-Walnusszubereitung. Und diese Zubereitung setzt sich aus Zucker, 1 % Honig, 0,3 % Walnüssen, Glukose-Fruktose-Sirup, modifizierter Stärke, 0,3 % Haselnüssen und Aromen zusammen.

Anteil von Haselnüssen nirgends angeführt

Dem Joghurt ist also eine Honig-Walnusszubereitung beigemischt, die mickrige 1 % Honig und jämmerliche 0,3 % Walnüsse enthält! Und dass die Zubereitung nebstbei auch zu 0,3 % aus Haselnüssen besteht, geht weder aus der Produktbezeichnung noch aus der Verpackungsaufmachung hervor.


Lesen Sie auch:

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo