Treccina di Mozzarella

Brachial

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 10.05.2011

Inhalt

   Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Ein italienischer Mozzarella, der angeblich eine pasteurisierte Eisenstange enthält.

Das steht drauf: Treccina di Mozzarella

Gekauft bei: Eurospin Italia

Das ist drin

Diesmal was zum Lachen. In einem Eurospin-Supermarkt am Brenner kaufte eine Konsument-Leserin Mozzarella ein. Eher zufällig warf sie beim Öffenen der Verpackung einen Blick auf die Zutatenliste und traute ihren Augen nicht: "Frischer käse an pasta gesponnen", stand da zu lesen. Und als Hauptzutat war eine "Eisenstange pasteurisiert" angegeben". "Bitte lesen Sie die deutsche Beschreibung", schrieb uns die Kundin amüsiert. Und weiter: "Wo lässt Eurospin übersetzen? Kurios, oder?" Ja, wo lässt ein Riesenunternehmen mit mehr als 850 Niederlassungen in Italien und Slowenien seine Zutatenlisten übersetzen? Offensichtlich nirgendwo.

Selbst Google schafft es ohne Probleme, die in der italienischen Aufzählung genannte "latte pastorizzato" in "pasteurisierte Milch" zu übertragen. Wir fragten daher bei Eurospin nach. Dort belehrte man uns ziemlich patzig, dafür aber in reichlich holprigem Englisch, dass das Produkt nicht in Deutschland verkauft wird und wir daher in Sachen deutscher Übersetzung nichts zu meckern hätten. Na dann: Ciao, ragazzi!

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!