Trolli YoFruit Joghurt Gums

Mit Karmin gefärbt

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 17.07.2014

Inhalt

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Joghurt Gums "ohne künstliche Farbstoffe", die ihre Farbe u.a. auch einem Zusatzstoff tierischen Ursprungs verdanken.

Das steht drauf: Kellogg’s Cornflakes Die Originalen

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Ein Säckchen Trolli YoFruit Joghurt Gums. Auf der Vorderseite sind diverse Früchte in leuchtenden Farben abgebildet und der Hinweis "ohne künstliche Farbstoffe" ist aufgedruckt. Durch ein Sichtfenster im Säckchen sind rote, gelbe und orange Joghurt Gums zu sehen.

Auslobung: "ohne künstliche Farbstoffe"

Die auf der Packung abgebildeten Früchte, die Auslobung "ohne künstliche Farbstoffe" – die Verpackungsaufmachung legt die Vermutung nahe, dass die Joghurt Gums, in der Sachbezeichnung als "Schaumzuckerbonbon mit fruchtiger Füllung" angeführt, ihre Farbe ausschließlich Früchten bzw. Fruchtextrakten verdanken – glatte Fehlanzeige, wie sich nach dem Lesen der Zutatenliste herausstellt. Denn hier ist als Farbstoff u.a. Echtes Karmin angeführt.

Tierischer Zusatzstoff "Echtes Karmin" ...

Echtes Karmin, auch Cochenille genannt, wird aus den befruchteten, getrockneten Weibchen der Scharlach-Schildlaus gewonnen, die auf einer bestimmten Kaktusart vor allem in Mexiko und Peru leben. Echtes Karmin ist ein Zusatzstoff im rechtlichen Sinn und trägt die E-Nummer 120. Es färbt Lebensmittel zart bis leuchtend rot und ist sehr beständig gegen Licht, Hitze und Fruchtsäuren.

... ist natürlicher Lebensmittelfarbstoff

"Wer erwartet schon, dass ausgerechnet ein Produkt, das mit dem Hinweis 'ohne künstliche Farbstoffe' wirbt, dem Zusatzstoff Echtes Karmin seine Farbe verdankt?", fragte uns eine Konsumentin empört, als sie uns auf Trolli YoFruit Joghurt Gums aufmerksam machte. Wir leiteten die Frage an Hersteller Mederer weiter. Dort brachte man für das Anliegen der Kundin keinerlei Verständnis auf und meinte, dass sie sich zu Unrecht getäuscht fühle. Denn: Echtes Karmin sei ein natürlicher Lebensmittelfarbstoff, der Beutelaufdruck "ohne künstliche Farbstoffe" somit völlig korrekt.

Erstaunlich: Fruchtbonbon mit tierischen Zusätzen

Danke für die Information. Wir wissen, dass die Deklaration rechtlich in Ordnung ist. Dass in einer Art Fruchtbonbon ausgerechnet ein tierischer Farbstoff steckt, ist trotzdem einigermaßen erstaunlich.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen
Weiterlesen
Bild: VKI