Ültje GeNuss Mix

Mehr Früchte als Nüsse

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 19.11.2013

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Ein Produkt namens GeNuss Mix, dessen Hauptzutat Früchte statt Nüsse sind.

Das steht drauf: Ültje GeNuss Mix

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Eine Packung GeNuss Mix von Ültje. Die in großen, dicken Lettern gedruckte Produktbezeichnung mit dieser speziellen Schreibweise, dazu der Hinweis „u.a. mit Paranüssen, Mandeln, Cranberries und Papaya“ – nach dem ersten Blick auf diese Packung scheint klar: Hersteller Ültje hat in das Säckchen hauptsächlich Nüsse gefüllt. Hat er aber nicht.

Der Mix ist eine Frucht-Nuss Mischung

Der GeNuss Mix entpuppt sich im Kleingedruckten auf der Packungsrückseite als Frucht-Nuss Mischung, die sich laut Zutatenliste aus 45 % Früchten (Banane, Cranberries, Papaya), 35 % Nüssen (Mandeln geröstet, Paranüsse), 15 % Kürbiskernen, Zucker, pflanzlichem Öl, Feuchthaltemittel (Glycerin), Konservierungsstoff (Schwefeldioxid), Honig und Aroma zusammensetzt.

Eigentlich ein Fruchtmix mit Nüssen

Ein Produkt, das großteils aus Früchten besteht, sollte wohl besser als „Fruchtmix mit Nüssen“ statt als „GeNuss Mix“ verkauft werden. Denn dann könnten Kunden gleich anhand der Produktbezeichnung abschätzen, welche Zutaten in erster Linie verwendet wurden. Und das wäre schlicht und einfach konsumentenfreundlicher.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
7 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo