Erdbeerjoghurt von Milbona

Hygienisch problematisches Produkt nicht mehr am Markt

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 07.10.2011

Inhalt

Reaktionen: NÖM AG

In unserem jüngsten Test „Erdbeerjoghurt“ haben wir Milbona aufgrund mikrobiologischer Probleme mit „nicht zufriedenstellend“ beurteilt. NÖM hat das Joghurt nun vom Markt genommen.

Das von der NÖM AG produzierte Milbona Erdbeerjoghurt war Testkandidat bei der Untersuchung „Erdbeerjoghurt“ in unserer kürzlich erschienenen Oktober-Ausgabe. Milbona erhielt von uns die Bewertung „nicht zufriedenstellend“. Der Grund: In diesem Produkt fanden wir gegen Ende des Haltbarkeitsdatums zu viele Hefekeime. Von den maximal erlaubten 100.000 Hefekeimen pro Milliliter zeigte sich bei Milbona ein nahezu fünffacher Wert. Das zeugte von mangelnder Hygiene in der Produktion. Dadurch mussten wir dieses Joghurt als nicht verkehrsfähig einstufen.

NÖM hat nun auf unser Testergebnis reagiert und uns Folgendes mitgeteilt: Die Firma LIDL, bei der das Erdbeerjoghurt Milbona zu kaufen war, hat das Produkt ausgelistet. LIDL hat dies auf Nachfrage bestätigt. 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI