Konsument international

Konsument 5/2000

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2000 veröffentlicht: 01.05.2000

Inhalt

Unseriöse Verkaufsmethoden

Die Briten haben seit der Privatisierung des Energiebereiches ihre liebe Mühe, denn manche der ausgesandten Keiler kennen keine Skrupel. So ließ einer von ihnen einen Jugendlichen an Stelle des Vaters unterschreiben. Die „Bestätigung, dass ich da war“, entpuppte sich als Vertragsabschluss. Nach der Beschwerde des Hausherrn wurde der Verkäufer zwar suspendiert, Tatsache ist aber, dass – abgesehen von Minderjährigen – jede im Haushalt lebende Person einen neuen Vertrag unterschreiben darf. So steht es im Kleingedruckten der Energieversorger, und leider gibt ihnen das britische Gesetz Recht.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo