Kunde König

Konsument 8/1999

Seite 1 von 1

Konsument 8/1999 veröffentlicht: 01.08.1999

Inhalt

 



Sintflut im Jahr
Null-Null?

Bald wird am Ende des Datums eine Doppelnull stehen, und die Menschheit fragt sich: Wird das der Moment sein, in dem das Schicksal die Spülung betätigt? Wird uns das computerisierte Gegenstück zur Sintflut in die Kanalisation der Geschichte reißen?
Für die Glücklichen, denen es bisher gelungen ist, von diesen Befürchtungen nichts zu hören, sei kurz erklärt: Nachdem niemand ahnen konnte, dass das Jahr 2000 so überraschend über uns hereinbrechen würde, wurden bis vor wenigen Jahren Computer verkauft, die darauf nicht vorbereitet sind. Dass 98 ein Jahr war, war ihnen klar, bei 99 ist für die Elektronik auch noch alles in Butter. Aber sobald das Jahr Null-Null anbricht, könnten die Computer das für das Jahr 1900 halten und entweder durchdrehen oder den Betrieb einstellen. Die Experten nennen das „Millennium Bug“, die Beschwichtiger „hum-bug“.
Wir haben also heute schon die Auswahl zwischen zwei Theorien. Die erste besagt, dass Flugzeuge abstürzen, Aufzüge steckenbleiben und Videorecorder streiken werden.
Theorie zwei gießt Öl auf die drohenden Wogen. Man habe alles so gut wie im Griff, nichts und niemand werde zusammenbrechen, außer vor haltlosem Lachen über die unnötige Hysterie. Da kann sich jeder aussuchen, was seiner Neigung oder Tagesverfassung entspricht. Manchmal ist auch der Frömmste in der Stimmung für ein gewisses apokalyptisches Prickeln, anderntags flüchtet er sich lieber wieder in den Schoß der Sicherheit. Wir kennen das von anderen Beispielen, etwa vom Ozonloch, welches aber schon etwas abgenützt ist. Man darf nur nicht den Fehler machen und die zwei Theorien gleichzeitig anwenden. Denn als Gemisch rinnen sie einem zwischen den Fingern durch, und man steht vor einem Häufchen „Alles ist möglich, aber nix ist fix.“ Sollten Sie von Ängsten geplagt werden, dann bedenken Sie: Wo eine Sintflut, da auch eine Arche. Sollten Sie dafür einen Bauplan haben, bewahren Sie ihn lieber nicht im Computer auf.

KKönig

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo