Lederschuhhersteller, Maturareisen, Zusatzpension...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 1 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2012 veröffentlicht: 26.04.2012

Inhalt

Hier die Liste der Leserbriefe, die wir in KONSUMENT 5/2012 veröffentlicht haben. Sollte sich ein Leserbrief auf einen konkreten Artikel beziehen, dann finden Sie ihn auch bei diesem Artikel.

Kommentare

  • A1 und Kundenfreundlichkeit
    von sneyer am 07.05.2012 um 17:21
    Ein besonderes Licht auf die „Kundenfreundlichkeit“ von A1 wirft folgender Vorfall: Meine Gattin und ich verbrachten den Weihnachtsurlaub in Ägypten. Als ich in der weitläufigen Hotelanlage unterwegs zur Rezeption war, rief mich meine Gattin über Mobiltelefon an, um eine Besorgung zu erledigen. Das Gespräch dauerte vielleicht 1-2 Minuten. Vom Ägyptischen Provider wurde uns dafür je eine Stunde Roaming verrechnet. Meine Gattin reklamierte bei ihrem Provider (T-mobile). Nach Abklärung während des Telefonats wurde ihr eine Gutschrift von € 100,- angeboten, was sie prompt annahm. Dieses Verhalten von T-mobile legt nahe, dass beim Roaming etwas nicht stimmte. Also reklamierte ich bei meinem Provider A1. Statt telefonisch geht es bei A1 nur per Fax. Nach ca. 1 Monat reklamierte ich bei A1. Dort ist meine Reklamation aber angeblich nicht angekommen, ich solle erneut ein Fax schicken. Nach einem weiteren Monat erfolgte die Antwort, es sei alles in Ordnung, der Einspruch nicht gerechtfertigt. Unabhängig was meine Eingabe bei der RTR ergibt, A1 hat mich nach rund 20 Jahren als Kunden verloren, ich werde bei den nächsten Möglichkeit meinen Vertrag nicht mehr verlängern. Mag. Siegfried Neyer
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo