WC-Papier, Lampen, Preise, Mehrwegflaschen, Telefonieren, Heizkosten

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2011 veröffentlicht: 25.01.2011

Inhalt

Bald nur noch Streifen?

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Breite der WC-Papierrollen von Jahr zu Jahr reduziert wird, sodass man gar nicht mehr von "Breite" sprechen kann? Anhand des seitlichen Platzes, nicht nur auf älteren Rollenhalter-Modellen, kann man die Salamitaktik deutlich erkennen. Damals waren gerade mal ein paar Millimeter links und/oder rechts frei. Heute kann man bald eine zweite Rolle dazuschieben.

Jahr für Jahr wird die Breite minimal reduziert, aber das Papier natürlich nicht länger. Da sind sich alle Erzeuger einig. Ich konnte keine Firma finden, die breiteres WC-Papier anbietet. So wird der Preiskampf mit Materialabbau unmerklich auf unserem Rücken geführt, bis wir buchstäblich in die Sch... greifen. Natürlich kann man noch durch geeignetes Falten die Lage in den Griff bekommen, aber wie lange?

Helmut Galli
Alland

Klicken Sie hier um den Kartoon zu sehen, der aus dieser Beobachtung entstanden ist.

Die Redaktion

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo